Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke?

Verschenken Sie doch ein schönes Bild! Wir verkaufen Bilder von Carola Hoppe-Wagner. Der Erlös ist für die Arbeit in der Misión Norte Potosí bestimmt. Besuchen Sie die Ausstellung in der Tagungskirche Hl. Geist am 15.12.13 von 11.00 - 12.30 h oder von 17.30 - 19.00 h. Das Ankündigungsplakat finden Sie hier. Weitere Informationen zu Bildern von Carola Hoppe-Wagner finden Sie hier.

 

Bilder aus Norte Potosí am 13. November 2013

Ele und Martin Fey zeigen am 13.11.13 Bilder ihres diesjährigen Besuchs in Bolivien und berichten von der aktuellen Entwicklung. Herzliche Einladung an alle Interessierten! Beginn ist um 19.30 h im Gemeindezentrum St. Marien, Roncallistr. 33 in 46045 Oberhausen. Hier finden Sie den Ankündigungsflyer.

 

14. Solidaritätsessen für Norte Potosí am 9. November 2013

Beim 14. Solidaritätsessen für Norte Potosí am 9.11.13 gab es wieder ein volles Haus im Ristorante Pizzeria Elba in Oberhausen. Familie Rechichi hatte wieder einmal ein hervorragendes italienisches Buffet präsentiert. Dazu gab es Bilder und Informationen aus Norte Potosí. Die Stimmung war hervorragend und als Erlös kamen für die Wohnheime in der Misión Norte Potosí 650,68 € zusammen. Allen Beteiligten ganz herzlicher Dank! Hier finden Sie einige Fotos. Den Einladungsflyer fiinden Sie hier.

 

Besuch in Norte Potosí

Im Juli und August 2013 besuchten wir (Ele und Martin Fey, Florian Fey und Julia Vogel) drei Wochen die Misión Norte Potosí. Alle, die interessiert sind an den Entwicklungen in Norte Potosí, finden hier einen Bericht über die Eindrücke und Erfahrungen dieses Besuchs. Einen ausführlichen Reisebericht kann man in Facebook nachlesen unter www.facebook.com/mefnortepotosi.

 

Ausstellung mit Bildern von Carola Hoppe-Wagner im Restaurant Chamai in Oberhausen ab 1.8.2013

Ab 1. August 2013 hängen Bilder der Essener Künstlerin Carola Hoppe-Wagner im Restaurant Chamai in Oberhausen. Die dort ausgestellten Bilder können auch gegen eine Spende erworben werden. Der Erlös fließt ohne Abzüge in unser Projekt in Norte Potosí und verhilft Kindern aus abgelegenen Andendörfern zum Besuch einer weiterführenden Schule. Ein Besuch im Restaurant Chamai auf der Elsa-Brändström-Str. 54 in Oberhausen lohnt sich aus zwei Gründen: Sie können in einem sehr schönen Ambiente hervorragend essen und gleichzeitig etwas Gutes tun, indem Sie ein Bild erwerben. Ein Teil der Bilder von Carola Hoppe-Wagner finden Sie auch im Internet. Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite weiter unten.

 

Sponsorenläufe für Norte Potosí an der Marienschule, der Falkensteinschule und der Gemeinschaftsgrundschule Klosterstraße

Zwei Oberhausener Grundschulen haben im April 2013 Sponsorenläufe für Norte Potosí durchgeführt. Am 17. April 2013 liefen die Kinder der Marienschule gemeinsam mit Kindern des kath. Kindergartens Elsa-Brändström-Straße viele Runden auf ihrem Schulhof. Insgesamt kamen bei dieser Aktion 1015,25 € zusammen. Die Schülerinnen und Schüler der Falkensteinschule waren am 30. April 2013 aktiv und erliefen insgesamt 1750,- €. Am 23. Mai 2013 fand an der Duisburger Grundschule Klosterstraße ebenfalls ein Sponsorenlauf statt, bei dem 930,- € erlaufen wurden. Allen Kindern, den Sponsoren und den Schulteams ein herzliches Dankeschön für ihre praktische Solidarität. Alle drei Schulen sind schon seit vielen Jahren der Misión Norte Potosí durch eine Schulpartnerschaft verbunden und lassen diese durch zahlreiche Aktionen immer wieder lebendig werden. Nähere Infos zu den Schulpartnerschaften finden Sie hier.

 

13. Solidaritätsessen für Norte Potosí am 6. April 2013

Unter dem Motto "Lecker essen - Leute treffen - Gutes tun" luden wir bereits zum 13. Mal gemeinsam mit Familie Rechichi zum Solidaritätsessen im Ristorante Pizzeria Elba in Oberhausen. Wieder einmal waren alle Tische voll belegt. Die Stimmung war bestens. Insgesamt kamen 596,63 € für Norte Potosí zusammen. Allen Beteiligten herzlichen Dank! Die Ankündigung zum Soli-Essen finden Sie hier.

 

Spendenkonto für Norte Potosí: Änderung der Bankverbindung

Eine wichtige Änderung geben wir Ihnen an dieser Stelle bekannt. Ab sofort haben wir eine neue Bankverbindung für das Spendenkonto für Norte Potosí. Die Verbindungsdaten lauten:

Kath. Kirchengemeinde St. Marien
Konto-Nr. 15250135
Bank im Bistum Essen
BLZ 360 602 95
Stichwort: Norte Potosí

Die bisherige Bankverbindung bei der Commerzbank (früher Dresdner Bank) läuft zwar noch einige Zeit weiter, wird aber im Laufe des Jahres gekündigt. Bis dahin kommen selbstverständich alle Spenden auch von diesem Konto der Misión Norte Potosí zugute. Wir bitten Sie ganz herzlich, ab sofort nur noch die neue Bankverbindung zur Bank im Bistum Essen zu nutzen. Denken Sie bitte auch daran, die Daten bei Ihrem Dauerauftrag zu ändern, sofern Sie einen solchen eingerichtet haben. Bei denjenigen von Ihnen, die uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, werden wir diese demnächst umstellen und vom neuen Konto aus einziehen. Wir hoffen, dass diese Umstellung reibunglos verläuft und dass Sie unserem Projekt treu bleiben! Sollte es bei Überweisungen oder Lastschriften zu Problemen kommen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns. Wir werden uns selbstverständlich darum kümmern.

Notwendig wurde die Kontoänderung durch Umorganisationen der Kirchengemeinde St. Marien. Auf unsere konkrete Arbeit und Unterstützung der Misión Norte Potosí hat diese Umstellung keinerlei Auswirkungen.

 

Bilder von Carola Hoppe-Wagner - Bildung für Norte Potosí

Die Essener Künstlerin Carola Hoppe-Wagner (1925-2012) hat zahlreiche Bilder dem MEF-Kreis der kath. Kirchengemeinde St. Marien in Oberhausen zugunsten der Misión Norte Potosí hinterlassen. Sie erhalten ein Bild, wenn Sie unser Projekt "Bildung für Norte Potosí" mit einer Spende unterstützen. Damit sich Interessierte einen Überblick über die Bilder verschaffen können, werden wir sie nach und nach auf dieser Website zur Ansicht bereitstellen. Die ersten 43 Bilder können hier betrachtet werden. Die zweite Serie mit weiteren 41 Bildern finden Sie hier. Die dritte Serie Die Bilder sind - wenn nicht anders vermerkt - in einem Rahmen, dessen Größe angegeben ist. Wenn Sie an einem Bild interessiert sind, nehmen Sie bitte mit uns per Mail Kontakt auf über ele@m-fey.de. Alle Bilder können Sie auch im Rahmen einer Ausstellung in der Tagungskirche Hl. Geist, Hausmannsfeld 12, 46047 Oberhausen, im Original besichtigen.

Die Ausstellung ist frei zugänglich am Sonntag, 10. März 2013, von 10.30-12.30 Uhr.
Darüber hinaus können Sie gerne einen Termin mit uns vereinbaren. Den Flyer zur Aktion finden Sie hier.

Mehr Bilder...

 

DVD "Vereint mit Norte Potosí"

Einen guten Eindruck über das Leben und die Kultur der Menschen in Norte Potosí sowie die Arbeit der Claretinerpadres vermitteln einige kurze Filme, die der MEF-Kreis auf einer DVD mit dem Titel "VEREINT MIT NORTE POTOSÍ" zusammengestellt hat. Fünf Themenbereiche werden behandelt: "Die Region", "Die Landschaft", "Die Familie", "Die Schule" und "Die Dorfgemeinschaft". Jeder Film dauert ca. 7-15 Minuten. Die Filme eignen sich sowohl zur eigenen Information als auch zum Einsatz in Gruppen und Schulen. Die DVD ist zum Selbstkostenpreis von 2,50 € erhältlich bei Ele Fey. Bei Versand kommen die entstehenden Kosten dazu. Den Film "Die Region" kann man sich auch bei youtube ansehen.

 

Weitere Projekte im Rahmen der Schulpartnerschaften
mit der Misión Norte Potosí findet man hier.