"Kinder für Kinder"

Schulpartnerschaften

mit der Misión Norte Potosí

Kinder in Deutschland
- lernen die Lebensbedingungen bolivianischer Indiokinder kennen
- werden sensibel für die Unterschiede zwischen armen und reichen Ländern
- erfahren solidarisches Handeln durch konkrete Aktionen


Kinder in Bolivien
- können Schulen besuchen und studieren
- erfahren Unterstützung und Hilfe in Hogares Campesinos
- tragen zu einem Prozess der Bewusstwerdung und Veränderung in Bolivien bei


Kinder in der Ersten Welt und Kinder in der Dritten Welt
gehen gemeinsam kleine Schritte
um das Gesicht der Welt zu verändern,
um „Eine Welt“ zu gestalten,
in der Frieden und Gerechtigkeit herrschen –
für alle Menschen.

Mehr zur Idee hier.

Beteiligte Schulen und konkrete Projekte hier.

Unterrichtsmaterialien zu Norte Potosí werden Partnerschulen zur Verfügung gestellt. Vorhanden ist zur Zeit eine Power-Point-Präsentation für Grundschulen, Koffer mit originaler bolivianischer Kleidung und Instrumenten, Arbeitsmaterialien zu Themen wie "Landschaft, Wege und Verkehr", "Kultur", "Arm und Reich", "Kath. Kirche" oder "Tiere". Darüber hinaus stehen Cassetten und Video-DVD mit originaler Musik aus den bolivianischen Anden zur Verfügung sowie Foto-CD zu verschiedenen Themen. Kontakt über ele@m-fey.de